Aktuelles - Neuigkeiten zu Bauminilift Flipper

BAU-München Logo 2019

Ein kleiner Stützfuß

Stützfuß

Hier handelt sich um eine Neuigkeit: ein kleiner Stützfuß - dieser wird bei der Montage auf dem Gerüst verwendet, die mit dem Bauminilift Flipper im Zubehör mit dabei ist.


Bauminilift Flipper

Der Bauminilift Flipper wird ab Oktober 2018 zusätzlich mit 2 Baustützen und eine 2 Meter Verlängerungsstange für den Heck ausgeliefert. Das vereinfacht um ein vielfaches den Aufbau auf der Baustelle.


Neue Innovation

Die neuste Innovation betrifft die Stabilität beim Heben von Lasten in schwierigen Einsatzsituationen – etwa auf der Baustelle. Durch eine zusätzliche Schiene sowie zwei in der Länge verstellbare Stützen, die sich innerhalb kürzester Zeit an dem Mini-Kran montieren lassen, besteht nun die Möglichkeit, beispielsweise die Decke eines Gebäudes zum Abfangen der Lasten und sicheren Aufstellen des Mini-Krans zu verwenden. Und das Schöne dabei ist, wenn die Arbeit erledigt ist, ist die Konstruktion nicht nur schnell wieder verstaut, sondern am Einsatzort bleiben auch keine Bohrlöcher von der Verankerung zurück. Auch externe Gewichte müssen den „Flipper“ nicht mehr stabilisieren.

Zugleich erleichtert die zusätzliche Schiene, das Abnehmen großer Bauteile oder Scheiben. Denn die Auflagefläche in diesem Bereich des Bau-Mini-Lifts ist durch die Innovation deutlich größer geworden.

Erfahren Sie mehr
BAU-München Logo 2019
BAU-München Logo 2019